9.5.20 Erinnerung an meinen sechsten Geburtstag

Administrator (Reinhard_net) on 09/05/2020

Gestern feierte Emil seinen sechsten Geburtstag. Beim Kaffeetisch meinte Andrea, dass sie sich nicht an einen ihrer Geburtstage erinnern kann. Ich erinnere mich sehr gut an meinen sechsten Geburtstag!

Gestern feierte Emil seinen sechsten Geburtstag. Beim Kaffeetisch meinte Andrea, dass sie sich nicht an einen ihrer Geburtstage erinnern kann. Ich erinnere mich sehr gut an meinen sechsten Geburtstag!

Oma Langenbochum (Luise Platvoet) hat ihn zu einem unvergesslichen Erlebniss gemacht. Wir haben sie an meinem Geburtstag besucht. Sie tat ganz überrascht, sie hatte meinen Geburtstag vergessen. Kurzentschlossen fuhr sie mit mir mit der Straßenbahn nach Recklinghausen zu Althoff (heute Karstatt) und kaufte mir einen großen Tretroller. Dieser überraschende Ausflug in ein großes Kaufhaus und das große Geschenk sind für mich zu einem unvergesslichen Erlebnis geworden. Vermutlich hat sie das Vergessen meines Geburtstags nur gespielt, schließlich war ich ihr erster Enkel. Mir kam es damals aber echt vor.

Später habe ich mich mit diesem Tretroller einmal gründlich verfahren. Vom Paschenberg konnte ich bequem den Berg hinunter rollern, weit weg von zu Hause, und war dann plötzlich in einem anderen Ort (Westerholt) den ich nicht kannte. Den Rest dieses Abenteuers kenne ich nicht mehr.

Wilma mit Hildegard, Elisabeth, Reinhard, Stroppi und Tretroller

Opa Hubert, jüngste Enkelin Elisabeth auf dem Arm von Oma Luise,
und die Enkel Willi, Hildegard und Reinhard

Zur├╝ck