11.3. bin wieder zu Hause

Administrator (Reinhard_net) on 11/03/2019

Heute Mittag wurde ich nach 14 Tagen Aufenthalt aus dem Krankenhaus entlassen. Die nächsten 6 Wochen muss ich mich noch streng schonen. Danach sollte ich langsam ins normale Leben zurück kehren können.

Auslöser für den neuen Darmverschluss war oder waren starke Nießer. Dabei ist die große Operationsnarbe der ersten Operation in einem Bereich wieder aufgebrochen und eine Darmschlinge hatte sich darin verfangen. Diesmal war Darminhalt in die Bauchhöhle ausgetreten und hatte die Bauchdecke "angedaut". Der Darm war verletzt und musste ebenfalls genäht werden. Diesmal wurde die große Narbe mit einem Netz und zwei "Spanbändern" besonders gesichert.

Jetzt kann ich nur hoffen, dass während der Heilung nichts mehr passiert und die Wunden und Nähte fest zusammen wachsen können. Eine nochmalige Operation sei nicht mehr möglich, sagt der mich behandelnde Chefarzt. Nach diesen beiden Operationen habe ich nun 8 Narben auf dem Bauch, davon zwei besonders lange von den Rippen bis fast zum Schambein.

 

Zur├╝ck