19.10. Naturgesetze sind unverhandelbar

Administrator (Reinhard_net) on 19/10/2020

In Telepolis lästert ein Redakteur anläßlich des Kinostarts des Dokumentarfilms "I am Greta" über die Schülerin und die Klimabewegung: "Die alternde Jungfrau". Hier mein Kommentar dazu.

In Telepolis lästert ein Redakteur anläßlich des Kinostarts des Dokumentarfilms "I am Greta" über die Schülerin und die Klimabewegung: "Die alternde Jungfrau". Hier mein Kommentar dazu:

Naturgesetze sind unverhandelbar

Was die 15 jährige Schülerin schon mit Entsetzen erkannt hat, scheint dem Autor und der überwiegenden Mehrheit unserer Politiker und Wirtschaftslenker noch völllig fremd zu sein: Naturgesetze sind unverhandelbar.
Entweder die Menschen passen ihre Lebensweise diesen Gesetzen an oder die Natur wird ihnen die Existenzmöglichkeit nehmen. Da können die politischen und wirtschaftlichen Prozesse noch so komplex sein, die Natur setzt uns ein unverhandelbares Zeit- und ein Mengenlimit. Nicht die Klimabewegung ist Demokratie feindlich, sondern die Naturgesetze entziehen sich jeder demokratischen Verhandlung und diktieren uns unsere Zukunft.
Es ist jetzt Fünf nach Zwölf, nicht fünf vor Zwölf. Entweder es gelingt uns noch die Uhr zurück zu drehen oder die Natur wird uns vom Spielfeld nehmen.

Zur├╝ck