21.11. Hausaufgaben angefangen

Administrator (Reinhard_net) on 21/11/2020

Dr. Kersten gibt seinen Patienten einige "Hausaufgaben" mit, Medikamente besorgen und weitere Proben nehmen und einsenden, Entspannungsübungen und Aufbautraining.

Dr. Kersten gibt seinen Patienten einige "Hausaufgaben" mit, Medikamente besorgen und weitere Proben nehmen und einsenden, Entspannungsübungen und Aufbautraining.

Allerdings sind diese "Hausaufgaben" so umfangreich und fordern meine Konzentration, dass das schon wieder zu Stress führt. In einem Therapeutischen Konzept sind die ersten vorläufigen Diagnosen fest gehalten und sein Konzept beschrieben, wie er seine Patienten aus der Stress Sackgasse wieder heraus führt.

Die Atemübung mache ich schon, das Radeln auf dem Ergometer auch. Die Pulsuhr, die ich mir spontan zur Pulsüberwachung gekauft hatte, ist ein Spielzeug. Etwa die Hälfte der Messungen scheint mir richtig zu sein. Es gibt sehr viele unglaubwürdige Ausreißer nach oben und unten.

Die Entspannungs CD "Loslassen" habe ich heute in der Mittagspause ausprobiert. Alle Medikamente, besser Nahrungsergänzungsmittel, die nicht verschrieben werden können sind seit gestern bestellt. Dr. Kersten hat alles in einem Verordnungsplan zusammen gestellt und kommentiert. Zwei Medikamente möchte ich mir von meinem Hausarzt auf Kassenrezept verschreiben lassen. 

Die Untersuchungen, für die ich zu Hause Proben nehmen muss, habe ich mir angesehen. Dienstag kann es damit losgehen. Außerdem wurde mir noch eine Sammlung von Patienteninformationen mit gegeben. Die konnte ich bisher nur überfliegen.

Zur├╝ck